GÄSTEBUCH AGRITURISMO BORGO LEVANTE

Kommentare: 5
  • #5

    Martin M. (Dienstag, 27 Januar 2015 17:33)

    Juli 2014 ...
    wir durften eine Woche in der Suite (Zimmer Nr. 1) verbringen, mit soviel Luxus haben wir gar nicht gerechnet. Aber auch der Rest des Anwesens ist beeindruckend. Zum Beispiel die prachtvolle Gartenanlage und der grosszügige Pool. Dinnertime war Schlemmertime - wir wurden liebevoll typisch sizilianisch bekocht; schade nur, dass es meist zu viel war für unsere kleinen Mägen... Von Borgo Levante aus lassen sich diverse interessante Ziele in verschiedenen Himmelsrichtungen gut erreichen. Einen Sprung ins nahegelegene Meer macht man am besten von den Klippen in Castellucio aus ... Danke Alfredo für den Tipp!

  • #4

    Sandra S. (Freitag, 23 Januar 2015 10:51)

    Wir waren Anfang September 2014 in diesem Agriturismo. Er überzeugt durch seine absolut günstige Lage, als Ausgangspunkt für diverse Ausflüge. Ein wirklich schöner Ort, umgeben von traumhafter Natur, komfortabel eingerichtet, sehr sauber und gepflegt. Der Swimmingpool ... ein Paradies zum "Entspannen und Sonnenbaden". Was ebenfalls überzeugt hat war die Hilfsbereitschaft und ständige "Verfügbarkeit" von Herrn Alfredo sowie die Freundlichkeit und die großen kulinarischen Fähigkeiten von Frau Valeria, die aus diesem Urlaub ein einzigartigen gemacht haben. Vielen Dank!

  • #3

    Anke und Thomas (Montag, 25 November 2013 20:27)

    Wir (49/50) haben im Oktober 2013 zwei wundervolle Wochen im Borgo Levante verbracht (Flug/Mietwagen). Unser Zimmer hatte eine schöne landestypische Einrichtung,war sehr geräumig und verfügte über einen sonnigen Balkon. Abends haben wir fast immer im Borgo gegessen. Valeria hat uns mit sizilianischer Hausmannskost (lecker!), ihrer guten Stimmung und ganz viel Herzlichkeit verwöhnt. Sie ist ohne Frage die gute Seele des Hauses! Alfredo hat uns mit Ausflugstipps für die Region versorgt und an dem einen oder anderen Abend auch mit einem kleinen Grappa;). Uns hat dieser Teil von Sizilien gut gefallen. Man kann unheimlich viel unternehmen und wir haben nach 15 Tagen noch längst nicht alles gesehen! Neben wunderschönen Landschaften und Stränden, sowie interessanten kulturhistorischen Stätten sieht man allerdings auch viele Bauruinen und Müll am Straßenrand. Aber für uns überwog der schöne Teil! Wir werden sicherlich noch einmal wiederkommen.Danke für die gute Betreuung vor Ort an Alfredo und insbesondere Valeria, sowie für die gute und reibungslose Organisation (besonders die detaillierte Wegbeschreibung war Gold wert!) vor unserer Ankunft an Frau Kuhrt.

  • #2

    Susanne und Niels (Freitag, 12 Juli 2013 15:37)

    Wir (Mitte 40 Jahre alt) waren im Juni 2013 auf Sizilien. Die Insel ist sehr vielseitig und wunderschön. Insbesondere der beeindruckende Etna. Wir verbrachten unsere gesamten Ferien (14 Tage) in Borgo Levante. Wir wurden ganz, ganz herzlich empfangen und sehr wehmütig verabschiedet. Die Zimmer sind sehr sauber, liebevoll und gemütlich eingerichtet. Vor Ort haben wir uns mit Alfredo und Valeria fantastisch unterhalten und wir hatten ganz viel Spaß. Wir wurden verwöhnt und gemästet. Von Borgo Levante aus, konnten wir günstig zu allen nennenswerten Sehenwürdigkeiten im Osten der Insel fahren (Auto ist allerdings Voraussetzung).

  • #1

    Anja und Simon (Donnerstag, 22 November 2012 15:12)

    Ein Eintrag im "alten Gästebuch" vom:
    Sonntag, 02 September 2012 19:23 (#41)

    Wir (beide 29 Jahre alt)haben im Juni einen wundervollen Urlaub in Sizilien verbracht.
    Die ersten beiden Nächte waren wir im Borgo Levante. Es war einfach traumhaft schön dort und die Unterkunft war sogar noch schöner als auf den Fotos. Die Zimmer sind landestypisch und schön eingerichtet, komplettiert wird die Anlage, welche von Natur umgeben ist, mit einem tollen Pool an dem man die absolute Ruhe genießen kann.
    Wir haben die sehr liebenswerte Gesellschaft von Alfio genossen und uns rundherum entspannen können. Er hat uns mit Obst aus dem Garten verwöhnt und wir haben uns toll unterhalten. Er betreibt das Borgo Levante wirklich mit sehr viel Leidenschaft!
    Für Ausflüge in die nähere Umgebung ist das Borgo Levante super gelegen. Man braucht aber ein Auto. Wir wären gerne länger geblieben, wenn wir nicht schon weiter geplant hätten und wollen auf jeden Fall das nächste Mal eine Woche bleiben.
    Dann ging es weiter für 4 Nächte in das Kitehouse FLORIPA. Wir haben uns dort wie im Paradies gefühlt. Das Meer ist keine 100m entfernt und die Anlage super schön und originell gestaltet. Die Zimmer sind hell und bunt und die Küchennutzung ist super für Selbstverpfleger. Es gibt ein für italienische Verhältnisse reichhaltiges Frühstück, welches zusätzlich liebevoll mit selbstgemachten Kuchen ergänzt wird. Die Atmosphäre ist entspannt und locker und man kommt sowohl mit dem Besitzer Ettore als auch den übrigen Gästen spätestens beim landestypischen Barbecue ins Gespräch.
    Zudem gibt es ein großes Angebot an Freizeitgestaltungsmöglichkeiten wie einen Kicker, W-Lan, TV, Fahrräder, Mofas, Sonnenschirme etc. und das Ganze ist auch noch gratis. Wir waren begeistert!
    Auch von hier konnte man super Ausflüge in die nähere Umgebung machen und wir waren wirklich traurig, als wir wieder weiter mussten, denn auch Ettore führt das Kitehouse mit sehr viel Herzblut und garantiert einen wundervollen Urlaub!
    An dieser Stelle auch ein ganz großes Lob an Frau Kuhrt! Wir möchten uns für die tolle Betreuung bedanken. So ein liebenswerter und kompetenter Service ist ja heutzutage kaum noch zu finden. Also vielen lieben Dank, für Ihr engagiertes Kümmern um unseren Aufenthalt! Wir haben Sizilien-lieben auch direkt jedem ans Herz gelegt, der nach Sizilien fährt!